Zeitbank

Aus Care-Info
Wechseln zu: Navigation, Suche

In Ergänzung zu den monetären Säulen der Rente schafft eine Zeitpbank eine geldfreie weitere Vorsorgesäule, wo Menschen aller Generationen und vor allem Rentner/innen für jede geleistete Stunde Begleitung und Betreuung eine Stunde gutgeschrieben bekommen. Sie können diese für die eigene Betreuung später in Notfällen oder im Alter einziehen oder verschenken. Diese Tätigkeiten sollen ein klassisches Freiwilligen-Engagement ergänzen und als Anreiz dienen.

Im [Tauschwiki http://tauschwiki.de/wiki/] wird in diesem [Artikel http://tauschwiki.de/wiki/Zeit_oder_Euro] der reine Zeit mit dem Tausch von Geld verglichen. Viele Seniorengemeinschaften Seniorengenossenschaft haben mittlerweile von Zeitgutscheine auf eine Entlohnung in Euro umgestellt, wie etwa die "Seniorengenossenschaft Riedlingen".[1]

Zeit sparen und Altersvorsorge

Im Rahmen der persönlichen Altersvorsorge ermöglichen es manche Zeittauschsysteme langfristig ein Zeitguthaben anzusparen. Meistzitiertes Vorbild ist das japanische Fureai Kippu System. Einige Zeitbanken, Seniorengenossenschaften und Tauschringe erlauben es ebenfalls auf längere Zeiträume Guthaben anzusparen, bspw. das Zeitvorsorge-Modell "Evergreen" des Talente-Tauschkreis Vorarlberg.[2]

Initiativen

Kiss (Schweiz)

Artikel

Referenzen

  1. [Offizielle Homepage SG Riedlingen http://www.martin-riedlingen.de/senioren/seniorenhomepage.htm]
  2. https://unterguggenberger.org/page.php?id=308