Lernen

Aus Care-Info
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einzelkurse in loser Folge

Qualifizierungskurs der WOGE mit dem Titel "Menschen mit Demenz begleiten"

An zehn Abenden stehen Themen rund um die Begleitung von Menschen mit Demenz in ihrem Alltag auf dem Programm. Der Kurs will für die besonderen Situationen sensibilisieren, in die Menschen kommen, die an einer Demenz erkranken. Ein besonderes Augenmerk liegt auf dem gelingenden Miteinander. Der Kurs richtet sich an pflegenden Angehörige, Freunde und Nachbarn, freiwillig Engagierte und Mitarbeitende in der Nachbar-schaftshilfe. Mehr Infos: hier. Anmeldungen unter: info@wogevauban.de www.wogevauban.de Tel.0157/30823636.

Gelingendes Altern begleiten (GAbe)

Damit der eigene Vorsorgeplan für ein gelingendes Altern erstellt werden kann, bietet die Koordinationsstelle zunächst drei Vorträge, anschließend ein fünfteiliges Gruppentraining und dann einen moderierten Erfahrungsaustausch an. Die Veranstaltungen finden an unterschiedlichen Orten im Freiburger Osten statt. Beginn der kostenlosen und öffentlichen Vortragsreihe ist am Donnerstag, 1. Februar um 16 Uhr im Begegnungszentrum Laubenhof in der Weismannstraße 3. Anja Schwab von Seniorenbüro wird über Strukturen und Hilfsangebote in Freiburg sprechen.

Medienmentoren

Patientenbegleiter

Hilfe beim Helfen, Kursangebot im Umgang mit Demenz

Veranstalterin: Waltraud Keller, Netzwerk pflegeBegleitung Freiburg und Kooperationspartner, Kursort: Pflegeheim St. Marienhaus (Talstr. 31), Auftakt: Donnerstag, 22.Februar 2018, Kosten: Bei regelmäßiger Teilnahme entstehen für Kursteilnehmer/-innen mit gesetzlicher Krankenversicherung keine Kosten. Private Kassen auf Anfrage. Anmeldung: Waltraud Keller 0761 290 93 12 waltraud.keller@t-online.de


Freiwillige LoChro-Patientenbegleitung

In der Katholischen Hochschule ist eine Weiterbildung lokalisiert, die zum Ziel hat, das Versorgungsangebot für chronisch kranke ältere Menschen zu verbessern. Eingeladen sind Interessierte, die sich gern ehrenamtlich engagieren, Menschen begleiten und sich weiterbilden wollen. Die Schulungstermine sind an vier Wochenenden im Zeitraum von März bis Juni 2018, Auftakt ist Freitag, 9. März, Schulungsleiterinnen sind Noemie Friedrich und Waltraud Keller. Teilnahme kostenfrei. Anmeldung und Infos unter Tel. 0761-200-1475 oder noemie.friedrich@kh-freiburg.de

Kollegiale Lösungen

Mögliche Themen sind:

    • Besprechung konkreter Praxisfälle
    • Reflexion von Engagement und Aufgaben
    • Fördern von Beratungskompetenzen und Gruppenarbeit
    • Stärkung von Kooperation und Gruppenrückhalt

KONTAKT: per Mail an: Waltraud Keller (Pflegebegleiterin) oder Gerhard Rieger (Koordination bürgerschaftl. Engagement)


SKM Basisseminar: Rechliche Betreuung

Das Basis-Seminar ist ideal für Sie,

  • wenn Sie Interesse daran haben, ehrenamtlich eine Rechtliche Betreuung zu übernehmen oder
  • wenn Sie in letzter Zeit eine Rechtliche Betreuung übernommen haben oder
  • wenn Sie ihr Wissen auffrischen wollen.

Das Basis-Seminar bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit zur Auseinandersetzung mit der Rolle als rechtliche(r) Betreuer(in). Darüber hinaus gibt es eine Fülle von Informationen, die für die Betreuungsführung hilfreich sind. Zum Nachlesen erhalten alle Teilnehmenden einen umfang- reichen Schulungsordner mit sorgfältig ausgewählten Informationen. Mehr Infos zu den drei Freiburger Betreuungsvereinen finden sie in der Badischen Zeitung vom 13.Januar 2015, hier.

Typische Bildungsträger

  • Selbsthilfebüro/Freiwilligen-Agentur (Schwabentorring 2)
  • Treffpunkt Freiburg
  • VHS
  • Studium+ (ehem. Seniorenstudium)
  • Waldhof
  • Evangelische Erwachsenenbildung
  • Katholischess Seniorenbildungwerk